über die Ausstattung des Hauses über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses - wesentlich die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses
die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

die Elektronischen Mittel des Schutzes

Außer den Schlössern, sich öffnend von den gewöhnlichen Schlüsseln, kann die Eingangstür mit den elektronischen Mitteln der Kontrolle des Zuganges in den Raum ausgestattet sein. Bedingt kann man das Prinzip ihrer Handlung wie das Ablesen vom Objekt der Prüfung bestimmter Merkmale vorstellen, die mit den Daten verglichen werden, die die Systeme im Gedächtnis behalten werden.

Schlüssel zu solcher Einrichtung kann und der Mensch mit seinem Wissen des Kodes zum Schloss oder den biometrischen Merkmalen sein, auf die die Stimme, die Abdrücke der Finger oder die ganze Handfläche bringen. Letzt nämlich in unserem Land für den Schutz der privaten Häuser wird nicht verwendet. Auch kann als Schlüssel die Karte-Ausweis verwendet werden. Derartig sollen die verschließenden Einrichtungen mit den speziellen Ableser der Informationen unbedingt versorgt sein. Für die Erhöhung des Niveaus des Schutzes der Räume kann man bei der Verriegelung der Türen der Verwendung verschiedener Arten verwenden.

Jetzt werden etwas Arten der Karten breit verwendet. Es sind magnetisch und elektronisch die Karten besonders populär. Die magnetischen Karten sind verhältnismäßig preiswert, sondern auch sind am wenigsten sicher, da es sie genug unkompliziert ist, oder zu ändern die auf ihnen aufgezeichneten Informationen zu fälschen.

haben die Smart-Karten den eingebauten Mikroprozessor und verfügen über die Möglichkeit, bolschi, als bei den magnetischen Karten, den Umfang der Informationen zu bewahren. Ihr Preis ist höher, aber dabei verfügen sie bolschej über die Stufe des Schutzes vor der Fälschung oder "тчыюьр". .

existieren die Plastikkarten mit vom magnetischen Streifen . Mit Hilfe der speziellen Einrichtung auf einen drei Bahnen der Karte schreiben sich die Informationen über ihren Besitzer ein. Es kann wie sein Name und der Familienname, als auch den Zahlencode sein. Unter Anwendung von den magnetischen Karten muss man sich erinnern, dass bei ihrem Treffen im Wirkungsfeld des Elektromagneten alle auf ihrer bewahrten Daten gewaschen werden. Es ist nötig solche Karte und von den mechanischen Beschädigungen zu behüten, da der kleine Kratzer sie untauglich machen kann.

Eine der am meisten verbreiteten Arten der elektronischen Schlösser für die Eingangstür jetzt ist die Einrichtung, zum Schlüssel zu dem sogenannt die intellektuellen Tabletten dienen.

wird der Körper der Tablette aus dem rostfreien Stahl hergestellt, und hat den Durchmesser 16,3 mm, und die Höhe - 3,2 oder 5,8 mm. Innerhalb des Körpers befindet sich der integrierte Schaltkreis mit ständig und operativ von den Speichern (der Festwertspeicher und der RaM). Im Festwertspeicher schreibt sich der unveränderte Kode, und im RaM - die Nachricht über den Besitzer des Schlüssels ein. Die Popularität der Tabletten wird mit ihrem nicht hohen Preis und dem bequemen Umfang gewährleistet. .

in den Gebrauch von den Besitzern der privaten Häuser unseres Landes breit verwendet im Ausland geht die wigand-Karte Allmählich ein. Zwischen zwei feinen Blättern des Plaststoffs sind 2 Reihen des feinen Drahtes aus ferromagnetika gelegen. Die Informationen auf solcher Karte werden in Form vom Binärcode bewahrt: in einer Reihe schreiben sich die Einheiten, in anderem - die Nullen ein. Die Karten dieser Art sind vor der Fälschung am besten geschützt, da der Bestand der Legierung von der amerikanischen Hersteller- Firma geheimgehalten ist.

ist die proksimiti-Karte , für die Identifizierung sehr bequem, der es des engen Kontaktes mit der auslesenden Einrichtung nicht erforderlich ist. Das Schloss verbindet sich mit dem Gerät, das sich die Zone der Radiostrahlung umgibt, auf das die Karte mit dem Signal mit der Parole reagiert. Beim Zusammenfallen des Signals der Karte mit den Informationen, im Gedächtnis behalten des Ablesers, öffnet sich die Tür. .

Zum Bestand der proksimiti-Karte kann die Batterie gehören, die ihr zulässt auf das Signal des Ablesers in der bedeutenden Entfernung zu antworten. Solche Karte heißt aktiv. Auf die passive Karte, die nicht die Batterien enthält, die Informationen können einmalig, im Unterschied zur aktiven Karte aufgezeichnet sein, die die Überspielen nachgibt. Den Wechsel der Batterien muss man einmal in 5 Jahre erzeugen. Ein Hauptvorteil der proksimiti-Karten ist, dass sie den Beschädigungen weniger unterworfen sind, als der Karte anderer Arten, da mit der auslesenden Einrichtung in der Entfernung kontaktieren.