über die Ausstattung des Hauses über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses - wesentlich die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses
die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

die Materialien (der Teil II)

verwenden Podmasotschnyje der Paste oder podmaski, für die Beseitigung der Defekte der Oberfläche (por, der Kratzern, der Schlaglöcher, der Risse, der Muscheln u.a.). Der Bestand podmaski hängt von der Art der Farbe ab.

Podmaska unter die Ölfarben: auf 0,5 l olify nehmen 50 g des Tischlerleims. Den Leim trennen vom heissen Wasser bis zum Erhalten 10% Festungen. In heiss klejewoj die Lösung gießen ein, ständig rührend, dem feinen Strahl olifu. In die bekommene Emulsion führen die Kreide ein und sorgfältig vermischen. Die Dichte der Paste regulieren von der Ergänzung der Kreide oder der Emulsion.

Podmaska unter die Emaillen und alkidnyje die Farben: 1 kg olify, 50 g sikkatiwa № 64, 20 g die Seifen wirtschaftlich, 200-300 g uajt-spirita oder des Terpentins, 200 g klejewogo der Lösung, die Kreidpaste (die Kreide mit dem Wasser 1: 1). Erstens bereiten klejewoj die Lösung vor, den trockenen Leim im Wasser (auf 250 g des trockenen Leims - 1 l des Wassers einweichend), dann ergänzen in olifu diese Lösung und die Seife beim energischen Rühren, wonach die bekommene Masse mit der Kreidpaste bis zum Erhalten der notwendigen Konsistenz mischen.

Podmaska unter die Leimfarben: 1 l der Grundierung (kuporosnoj oder kwaszowoj), 150 g klejewogo 10% Lösungen, die Kreide und den Gips.

Klejewoj die Lösung mischen mit der Grundierung, dann ergänzen die Mischung wehte auch des Gipses bis zum Erhalten der Paste der notwendigen Dichte.

Nach der Grundierung und podmaski die Oberfläche schpatljujut. Unter verschiedene Farben verwenden verschiedene schpatlewki.

Nach der Konsistenz schpatlewki sollen den lockeren Teig oder die dicke saure Sahne erinnern. .

bereiten Schpatlewki unter die fette Färbung fett auf natürlich olife und halbfett auf oksoli vor.

Fett schpatlewka: 1 kg olify natürlich, 100 g sikkatiwa, die Kreide durchgesiebt (bis zur notwendigen Dichte).

Zuerst olifu mischen mit sikkatiwom, dann ergänzen die Kreide und sorgfältig vermischen. Dieser schpatlewka hat die erhöhte Haltbarkeit, aber langsam vertrocknet. Sie verwenden für die Vorbereitung auf die Färbung der Oberflächen, die der Einwirkung der Feuchtigkeit unterworfen sind. .

kann man und anderes Rezept fett schpatlewki verwenden. Für ihre Vorbereitung sind notwendig: die Lösung des tierischen Leims, olifa, sikkatiw, uajt-spirit oder das Terpentin, die seifige Lösung, die Kreide.

Aus verflacht und vorläufig eingewichen plitotschnogo des Leims muss man 10% Lösung vorbereiten. In olifu (1 allmählich, beim ununterbrochenen Rühren führen sikkatiw (100), uajt-spirit oder das Terpentin (200), klejewoj die Lösung und der ein wenig seifigen Lösung ein. Dann ergänzen in diese Mischung die trockene durchgesiebte Kreide (neben 6 kg).

Halbfett schpatlewka: 1 kg oksoli, 20 g der Kernseife, 50 g sikkatiwa, 200 g 10% klejewogo der Lösung, die durchgesiebte Kreide (bis zur notwendigen Dichte).

die Seife muss man vom feinen Span schneiden, in heiss klejewoj die Lösung und gut legen, vermischen. Erstens kann man die Seife in der kleinen Zahl des Wassers auflösen und, mit klejewym von der Lösung vermischen. Dann in mylno-klejewoj die Lösung beim Rühren, vom feinen Strahl olifu und sikkatiw einzuführen. In die bekommene Emulsion, die Kreide bis zur notwendigen Dichte, sorgfältig zu ergänzen durchzurühren. .

Halbfett schpatlewku kann man und nach anderem Rezept vorbereiten. Dazu muss man 1 kg olify natürlich oder oksoli, 50 g sikkatiwa, 20 g der Schmierseife, 250 g des Lösungsmittels (das Terpentin oder das Lackpetroleum), 200 g 10% klejewogo der Lösung, die trockene durchgesiebte Kreide (bis zur nötigen Konsistenz) nehmen.

die Weise der Vorbereitung dieses schpatlewki solcher, wie auch für die Vorhergehende.

Schpatlewka unter klejewuju die Färbung: 25 g olify, 1 kg 10% klejewogo der Lösung und neben 2,5 kg der durchgesiebten Kreide (bis zur notwendigen Dichte). .

Zunächst klejewoj die Lösung aufzuwärmen, in ihn olifu zu ergänzen und es ist gut, durchzurühren. In die bekommene Emulsion, die Kreide bis zur Arbeitsdichte zu legen, zu vermischen.

Klejewaja schpatlewka mit der Seife: 25 g olify, 1 kg 10% klejewogo der Lösung, 15 g die Seifen, die durchgesiebte Kreide (bis zur nötigen Dichte). .

die Seife, vom feinen Span zu schneiden, in heiss klejewoj die Lösung zu legen und, bis es zu stören wird sich nicht auflösen. In die bekommene heisse Emulsion vom feinen Strahl, olifu, sorgfältig zu ergänzen, bis zur Bildung der gleichartigen Masse zu vermischen und die durchgesiebte Kreide bis zur Arbeitsdichte allmählich beizumischen.

Klejewaja schpatlewka mit der Grundierung: 150 g 10% klejewogo der Lösung, 1 kg der Grundierung kuporosnoj oder kwaszowoj, die Kreide durchgesiebt (bis zur Arbeitsdichte).

die Grundierung, mit klejewym von der Lösung zu mischen, dann die Kreide bis zum Erhalten testoobrasnoj der gleichartigen Masse zu ergänzen.

Schpatlewka auf dem Pflanzenleim: 300 g der Stärke oder des Mehls, in 0,5 l des Wassers durchzurühren, diese Lösung und beim ununterbrochenen Rühren aufzubrühen, in ihn das siedende Wasser bis zur Bildung des Kleisters zu ergänzen. In den heissen Kleister, vom Feinen Strahl olifu einzugießen (besser natürlich) und bis zur Bildung der Emulsion zu vermischen sorgfältig. Dann die durchgesiebte Kreide bis zur nötigen Dichte zu ergänzen, bis zum Erhalten der gleichartigen Masse zu vermischen.

< - rückwärts | , weiter ->

zu lesen

alle Artikel aus der Abteilung " die Färbung ¶рёрфют"