über die Ausstattung des Hauses über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses - wesentlich die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses
die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

die Materialien für den dekorativen Putz

Für den dekorativen Putz sind die strickenden Stoffe, die Füllstoffe, die Farbmittel (die Pigmente), die Säure (für trawlenija) notwendig.

Als strickende Materialien verwenden farbig portlandzement (der braunen, roten, rosa gelben, blauen, grünen, schwarzen Farben) und die Weiße portlandzement. Für jene Fälle, wenn anstelle des farbigen Zements gewöhnlich verwenden, wählen seiner hellsten Töne.

die Füllstoffe für solchen Putz - der Quarzsand stein- kroschka der Bergarten (des Marmors, des Granits des Kalksteines), der Glimmer, das Anthrazit, bitoje das Glas, den Schotter und den Kies.

den Glimmer und bitoje das Glas ergänzen zur dekorativen Lösung in der kleinen Zahl für das Erhalten des kristallinischen Glanzes.

verwenden der Schotter und der Kies für die Bildung der Setzfaktura.

verwenden die Trockenen Farbmittel (die Pigmente) für die Färbung der Lösung. Meistens verwenden surik eisern, den Ocker, den Graphit, den Ruß, das Dioxid des Mangans, umbru, die Mumie und ihre Mischungen. Außerdem ergänzen für die Färbung oder das Klären der Lösung den Puder aus den weißen und farbigen Steinarten.

die Säure salz- (technisch) 5-10 ist% für trawlenija des Zementputzes notwendig.

Zur Zeit im Verkauf gibt es den zur Anwendung fertigen Putz, sowie trocken schtukaturnyje die Mischungen verschiedener Bestimmung, zulassend, die hochwertige und sichere Ausstattung des Hauses zu erreichen. .

Vor allem, vor dem Putz die Oberfläche prüfen auf die Abweichung von der horizontalen oder senkrechten Ebene (bestimmen mit dem Weg proweschiwanija). .

Dazu im Winkel der Wand, ist an der Decke näher, schlagen den Nagel 1 ( den Reis ein: 2 und ) auf die Dicke des Putzes. Von des Hutes des Nagels senken otwes bis zum Fußboden und schlagen unten den Nagel 2 ein so, dass sein Hut die Schnur fast betraf. Wenn die Wand als 3 m höher ist, schlagen den Zwischennagel ein. Es ist proweschiwajut der entgegengesetzte Winkel der Wand ähnlich, die Nägel 3 und 4 einschlagend. Nach ihm nach den Nägeln spannen die Schnüre 5 und 6 und mit Hilfe anderer Schnur 7 bestimmen die Abweichungen in der Wand zu zweit. .

Wenn die Oberfläche der Wand eben, so geben die eingeschlagenen Nägel in ihr ab. Für die Fälle, wenn die Schnur die Oberfläche betrifft, an diesen Stellen sie schlagen ab. Wenn es zu machen es ist unmöglich, so ziehen in einer Reihe aus der Wand die Nägel (1-2 oder 3-4), damit an der konvexen Stelle teilweise heraus, den Putz der nötigen Dicke zu bekommen. An jenen Stellen der Wand, wo es die Vertiefungen und die Schicht des Putzes geben soll dicker sein, es muss man mit Hilfe des metallischen Netzes oder des Drahtflechtens festigen. Weiter spannen nach den Hüten der Nägel die Schnüre, und nach den Schnüren schlagen durch 1,5-2,5 m die Nägel 8-18 ein. Nach den Hüten dieser Nägel machen die Marken aus der Gipsprüfung oder gewöhnlich schtukaturnogo der Lösung, damit auf ihnen, die Regel festzustellen. Nach schwatywanija der Gipsprüfung oder der Lösung vom Schlag des Hammers die Regel nehmen ab. Dabei bleibt an der Wand der Streifen der Lösung (der Leuchtturm).

Ist es proweschiwajut die Decken Ähnlich. Die Nägel schlagen nach den Winkeln der Decke ein, die Lage der Hüte der Nägel prüfen vom Wasserniveau oder mit Hilfe des Nivellierinstruments ( die Abb. 2 6 ). .

Für die Versorgung der festen Kupplung schtukaturnogo der Schicht mit der Gründung soll die Oberfläche gut vorbereitet sein. Von ihr entfernen die Verschmutzungen und schaffen auf ihr die Unebenheit.

hängen die Vorarbeiten von den Eigenschaften und als die Oberfläche ab. .

die Neuen Betonoberflächen . Wenn sie genug scherochowaty, so reinigen sie vom Staub und zu Wasser auswäscht. Bei ihrer ungenügenden Unebenheit nassekajut mit Hilfe des Meißels, butschardy, trojanki, subtschatki oder der Axt. Von diesen Instrumenten tragen die Striche von der Länge 10-15 mm und der Tiefe 3-5 mm auf. Auf den unebenen Oberflächen hält sich die Lösung gut. Die verschmutzten Stellen auf der Betonoberfläche reinigen von den metallischen Bürsten.

Proweschiwanije der Oberflächen der Wände: 1-4 - die Randnägel; 5-6 - die Randschnüre; 7 - die Prüfschnur; 8-18 - gwosdewyje die Marken.

die Abb. 2.a. Proweschiwanije der Oberflächen der Wände:
1-4 - die Randnägel; 5-6 - die Randschnüre; 7 - die Prüfschnur; 8-18 - gwosdewyje die Marken.

Proweschiwanije der Oberflächen der Decken: 1-4 - die Randnägel; 5-6 - die Randschnüre; 7 - die Prüfschnur; 19 - das Wasserniveau.

die Abb. 2. Proweschiwanije der Oberflächen der Decken:
1-4 - die Randnägel; 5-6 - die Randschnüre; 7 - die Prüfschnur; 19 - das Wasserniveau.

, weiter ->

zu lesen

alle Artikel aus der Abteilung "+°=ѕър=ѕЁштрэшх"