über die Ausstattung des Hauses über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses - wesentlich die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses
die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

die Festigung der Eingangstüren

Eine der wichtigsten Arbeitsstufe nach der Versorgung des sicheren Schutzes des privaten Hauses ist die Festigung der Eingangstür. Wie schon erwähnt wurde, soll auf der Tür nicht weniger als 2 Schlösser verschiedener Arten bestimmt sein. Die Entfernung zwischen den Schlössern kann weniger als 45-55 mm nicht sein. Man muss nur jene Schlösser verwenden, deren Riegel in der vorgebrachten Lage auf den Druck auf ihnen nicht nachgeben. Anders, im Türrahmen die Öffnung gemacht, kann man das Schloss leicht öffnen, auf die Riegel drückend. .

Außer der Anlage der sicheren Schlösser, sinkt die Möglichkeit der Durchdringung ins Haus bei der Festigung des Türrahmens und der Tür wesentlich. Nach der ganzen Oberfläche die hölzerne Tür schließen vom Blatt aus dem Metall von der Dicke neben 0,5 mm. Man muss zusätzlich jene Stelle auf der Tür verstärken, wo an ihr das Schloss befestigt wird. Dazu wird die metallische in den Türrahmen eingeschnittene Lasche verwendet.

, damit beim Versuch, die Tür sie auszuschlagen hat nicht nachgegeben, es ist die gute Befestigung des Türrahmens zur Wand notwendig, das mit Hilfe der metallischen Spindeln von der Dicke nicht weniger als 2 cm erzeugt wird, und von der Länge - 12-15 siehe Im Türrahmen und den sie umgebenden Wänden es ist nötig 4-8 Öffnungen zu durchbohren, in die die Spindeln eingestellt werden, die in die Wand nicht weniger eingetaucht werden als auf 10 siehe besonders sorgfältig man muss den Türrahmen an jener Stelle festigen, wo zu ihr die Riegel des Schlosses gehören.

die Große Aufmerksamkeit den Verbindungsstellen des Türrahmens mit den Wänden zuzuteilen. Alle aufgedeckten Spalten muss man vom Zement beschmieren. Für sadelywanija der breiten Spalten kann man die Armatur verwenden. .

vom Zusätzlichen Schutz der Tür vor dem Einbruch werden die Spindeln zur Dicke die 1,5-2 cm dienen, die in jener Stirnseite der Tür gefestigt werden, an die sich die Schlingen anschließen. Gegenüber jedem Kern im Türrahmen wyswerliwajutsja die Vertiefungen. Es wird damit die Spindeln, in die Öffnungen zur Zeit des Schließens der Tür weggehend, befestigten sie mit der Wand fester und behinderten sie wylamywaniju. Auch kann man die Haltbarkeit und die Immunität der Tür erhöhen, auf ihr die zusätzlichen Schlingen gefestigt. Dabei ist nötig es das zu beachten, dass die Möglichkeit des Zuganges auf die Schlingen nur eine - von innen die Räume bleiben soll:

zu den Zusätzlichen Vorrichtungen für die Verriegelung der Türen dienen verschiedene Riegel und die Ketten. Aber man muss sich erinnern, dass sie die hohe Stufe des Schutzes der Räume von der unerwünschten Durchdringung nur gewährleisten, falls wie die Ergänzung zu den Schlössern verwendet werden.

die Metallischen Türen

In den letzten Jahren die große Popularität bei den Besitzern der Häuser und der Einzelhäuser benutzen die metallischen Türen. Sie werden gewöhnlich aus dem Stahl hergestellt, der über die hohe Haltbarkeit verfügt, und sind ein sicheres Mittel des Schutzes. Für die Anlage solcher Tür ist es besser, die Dienstleistungen der Meister aus der Firma auszunutzen, die sich auf dem Gebiet der Versorgung des Schutzes der Häuser und der Wohnungen spezialisiert. .

Ist es jene Zeit gegangen, wenn die Stahltür von der Grobheit und der Massigkeit dem Hauseingang oder die Wohnung die Art des riesigen Banksafes gab. Die modernen Technologien lassen zu, die festeste Tür neotlitschimoj nach dem Aussehen von fein plastik- oder hölzern zu machen. Für die Errungenschaft solchen Effektes werden verschiedene Deckungen verwendet.

Bei der Auswahl der Tür (für die Anlage ins Haus) muss man ihre solche Elemente, wie die Schlingen und die Schlösser beachten. Ein beliebiges Schloss, das sogar mit der Menge der Schutzvorrichtungen ausgestattet ist, wird sich vergeblich erweisen, wenn über die Riegel, die standfesten fixiert zu werden bei wydwiganii begabt sind nicht verfügt. Es ist notwendig, dass die Stellen der Befestigung zur Tür des Schlosses und der Schlingen zusätzlich gefestigt sind. Es ist am besten dazu, solche festen Materialien, wie die speziellen Legierungen des Wolframs zu verwenden. Alle Nahten vom Schweißen sollen sich nur auf der inneren Seite des Leinens der Tür befinden. .

die Besondere Aufmerksamkeit dem Raum innerhalb der Tür zuzuteilen. Es ist nötig es poscharobesopasnym den Stoff, der über die Eigenschaften verfügt swuko - und der Wärmeisolierung auszufüllen. Für dieses Ziel verwenden die basaltene Faser gewöhnlich, aber über die in höherem Grad aufgezählten Qualitäten verfügt das sogenannte Vakuumpaket. Er stellt zwei Glas- Blätter, aus dem Raum dar, zwischen denen die Luft ausgepumpt ist. Solche Füllung der Türen kommt am besten heran, wer wünscht innerhalb der Tür die Schutzsignalisierung festzustellen. Die zusätzliche Sicherheit wird aufgebaut ins Leinen der Tür smotrowoj den Spion gewährleisten.

Bei der Anlage der Tür sorgfältig zu prüfen, ob in den äusserlichen Wänden des Gebäudes der Leeren gibt es. Bei ihrem Entdecken die unzuverlässigen Stellen an der Wand muss man mit Hilfe der kleinen Blätter aus dem Stahl festigen. .

sehr wichtig richtig, neben den Türen die Quellen des Lichtes und die Schalter zu verfügen. Die Beleuchtung beim Eingang folgt mit zwei Schalter, ein von denen, gelegen auf der äusserlichen Wand des Gebäudes außen auszustatten, soll nur ermöglichen, das Licht einzuschalten. Zweiter (gewöhnlich) kommt der Schalter innerhalb des Hauses neben der Eingangstür unter. Hier ist nötig es die Schalter für die innere Beleuchtung des Flurs aufzustellen. Alle Leitungen, die auf die Straße hinausgehen, sollen unter der Ausstattung der Fassade sorgfältig maskiert oder bedeckt sein.