über die Ausstattung des Hauses über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses - wesentlich die Ausstattung des Landhauses - wesentlich über die Ausstattung des Landhauses die Ausstattung des Landhauses
die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

der Baum

wird der Baum einen der am meisten altertümlichen Besatzmaterialien angenommen. Die Einfachheit in der Bearbeitung und die Vielfältigkeit der Textur haben seine ziemlich attraktiv für die Nutzung gemacht. Von den Jahrhunderten vervollkommneten die Zimmermanne die Meisterschaft, verschiedene Aufnahmen der Bearbeitung des Holzes verwendend, die Besten abnehmend. Die moderne Industrie gibt heute vielfältigst oblizowotschnyje die Materialien aus Holz aus.

die Materialien für die Ausstattung

Für die Ausstattung der Fassaden wird die Fliese der Marke "¤юышфЁхт" verwendet: vom Umfang 500x500 mm und mehr und der Dicke 6 mm. Besonders gut kommt sie für die Verkleidung der Landhäuser und der Wochenendhäuser heran. Es existieren zwei Marken "¤юышфЁхтр": mit glatt (PPG) und mit dekorativ gerieft (PPD) der Oberfläche.

Für die Verkleidung der Oberfläche der Fassaden von der Fliese dieser Art verwenden den Mastix, den Leim, und die Nahten machen von den dekorativen Verteilungen zu. .

die Äusserlichen Wände kann man nur bei den Holzhäusern benähen, die Hobeldielen oder gontowyje die Brettchen verwendend. Bei obschiwanii der Wände gontom die Reihen muss man unten nach oben legen. Die oberen Reihen machen mit napuskom auf unter, schiebend, die senkrechte Naht auf die Hälfte des Brettes. Im Endeffekt soll sich die Wand, die der Schuppe des Fisches ähnlich ist ergeben. Bei der Verkleidung der Wände muss man das verfolgen, dass der Baum der hohen Qualität, ohne Risse und die Defekte ist. Alle Ungleichmäßigkeit auf der Oberfläche der Wand muss man von den hölzernen Brettchen zumachen.

Bei der Verkleidung der Oberflächen über die Hobeldielen muss unbedingt man sie in der senkrechten oder horizontalen Lage verfügen, mit Hilfe der Nägel festigend., Falls man die Nägel nicht ausnutzen darf, kann man vorläufig vor der Verkleidung das Gitter aus rejek befestigen.

Dank dem Gitter zwischen der Wand und der Verkleidung wird die kleine Luftschicht entstehen, die die Wand vor der Feuchtigkeit schützen wird und wird teploprowodnost der Wände verringern. .

Bei der senkrechten Lage des Brettes horizontal rejki werden an der Wand durch jede des Halbmeters befestigt.

die Häuser, die aus den Balken

aufgebaut sind

Bei der Errichtung des Holzhauses brustschatyje versammeln sich die Wände sofort auf dem fertigen Fundament. Wpolderewa verbinden sich die Winkel des ersten Kranzes, andere - auf den gründlichen Dornen oder auf schponkach. Es ist dicht aneinander nicht haltbar es verwirklichen sich die Winkelvereinigungen der Balken, wegen sich wessen produwajemyje die senkrechten Winkel bilden. Die festeste Vereinigung wird auf den gründlichen Dornen. .

befestigt, um die horizontalen Verschiebungen zu verhindern, werden die Balken untereinander senkrecht schponkami (nageljami) dem Durchmesser neben 30 mm und in der Höhe 20-25 siehe Nach der Errichtung des Balkens auf das Werg bohren die Öffnung unter nageli von der Tiefe, die polutornoj der Höhe des Balkens und auf die 2-4 cm übertretenden Länge nagelja gleich ist.

Außerdem können sich die Häuser aus den hölzernen Schilden mit der Anwendung modern synthetisch uteplitelej, weich drewesnowoloknistych der Platten versammeln. Dabei öffnen sich die großen Möglichkeiten für die Vielfältigkeit der Ausstattung der Fassade des Hauses ( die Abb. 13 ). .

das Fertighaus aus den hölzernen Schilden

die Abb. 13. Das Fertighaus aus den hölzernen Schilden

die Holzhäuser Isdrewle war es es ist üblich, durch verschiedenes Schnitzwerk zu schmücken. Das moderne Holzhaus kann man durch die geschnitzten Steckdosen mit den symbolischen Mustern auch schmücken ( die Abb. 14 ), ihm die eigenartige Gestalt gegeben. .

die Dekorative Erledigung der hölzernen Fassaden

die Abb. 14. Die dekorative Erledigung der hölzernen Fassaden


alle Artikel aus der Abteilung " die Verkleidung von den Platten früher als ausgestellt ё=хэ"